Nach diesem Kurs bleiben keine Fragen offen! Materialkunde, richtiger Umgang mit der Ausrüstung, Sichern von schlecht abgesicherten oder besonders schweren Passagen, Gefahrenaspekte am Klettersteig und Tourenplanung sind nur die wichtigsten Programmpunkte. Neben dem Begehen von Leitern, Stufen und Steigen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bleibt natürlich auch Zeit, die wunderschöne Natur des Wettersteins zu geniessen.

Einmal die Alpen zu Fuß überqueren – Ein lohnendes Abenteuer für alle mit Lust auf mehr. Abseits der überlaufenen Wanderwege folgen wir Pfaden durch abgelegene Täler, übernachten auf malerisch schön gelegenen Hütten und lernen unsere Alpen von einer anderen Seite kennen. Alle landschaftlich weniger lohnenden Teilstücke überspringen wir mittels Taxitransfer oder Seilbahn.

Am Seil unseres ortskundigen Bergführers wird der Traum vieler Bergsteiger greifbar! Der Jubiläumsgrat führt von der Zugspitze auf die Alpspitze. Mit über 5 km Gratlänge, schwierigen Klettersteigpassagen und permanenter Ausgesetztheit ist der Jubiläumsgrat auch für erfahrene Bergsteiger immer noch eine Herausforderung die man keinesfalls unterschätzen sollte.

Der Grundkurs für das Klettern in freier Natur.