CORONAVIRUS / SARS-CoV-2

ALLGEMEIN

Das Bergsportprogramm innerhalb deutschlands findet unter Einhaltung der Hygienevorschriften wie geplant statt.

Auslandsreisen Wintersaison 20/21 (Stand Oktober 2020):
Das RKI weist wöchtentlich/täglich neue Länder oder einzelne Regionen als Risikogebiet aus – oder nimmt sie wieder von der Liste. Darunter sind auch immer wieder Länder, die unser Bergschulprogramm betreffen (z.B. Skitouren Norwegen, Island, Tirol, Italien). Die Lage ist sehr dynamisch und nicht vorhersehbar.

Anmeldungen für diese Touren sind weiterhin möglich, da sich die Situation auch wieder schnell ändern kann.

Wir reagieren situativ und halten alle Gäste persönlich per Mail auf dem Laufenden. Sollte eine Tour/Reise nicht stattfinden können, da das RKI eine Region als Risikogebiet, oder das Reiseland das Herkunftsland des Gastes als Risikogebiet eingestuft hat, ist eine kostenlose Stornierung selbstverständlich!

ERWEITERTES TOURENPROGRAMM

Darüber hinaus werden neue, sehr attraktive Angebote innerhalb Deutschlands mit Hotelübernachtungen im Einzelzimmer (bei Paaren/Bekannten Doppelzimmer) geschaffen. Siehe Programm “Coronaverträglich”

HINWEIS:
Wir bitten von einer voreiligen Stornierung abzusehen und diese nochmals zu überdenken! Auch helfen Umbuchungen auf 2021/2022 unserer Branche nicht. Nicht nur unser Bergführerteam vierliert die Arbeit, es müssen bei Absagen auch sämtliche Unterkünfte und Taxifahrer informiert und storniert werden, die ebenfalls mit ausfallenden Kosten zu kämpfen haben. Alle unsere Partner arbeiten auf Hochdruck, dass die vorgegebenen Hygienevorschriften penibel eingehalten werden.

______________________________________________________________

ÜBERNACHTUNGEN HÜTTEN

Wenn bei einer gebuchten Tour eine Hüttenübernachtung vorgesehen ist, muss von jedem Gast ein Leintuch (oder klassische Hüttenschlafsack) und ein ausreichend warmer Schlafsack mitgebracht werden, da auf den Hütten aus hygienischen Gründen keine Decken ausgelegt werden dürfen.

______________________________________________________________

Sommerprogramm 2021

Das Bergsportprogramm innerhalb deutschlands findet unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Unsere Auslandsreisen und Kurse, wie z.B. Alpenüberquerungen, Hochtouren… (Tegernsee-Sterzing | Garmisch-Meran | Watzmann-Drei Zinnen…) können gebucht werden. Von allen Hotels und Hütten liegt ein umfassendes Hygienekonzept vor.

Sollte die Bundesregierung kurzfristige neue Beschränkungen beschließen, werden wir unser Programm zum Wohle der Gesundheit wieder anpassen, bzw. ändern und unsere Gäste darüber zeitnah informieren. 

Bei allen Touren und Kursen halten wir die Abstandsregelung und Hygienevorschriften ein. Nähere Informationen folgen jeweils individuell wenige Tage vor Kursbeginn per E-mail.

____________________________________________________________

Wir beobachten täglich die Entwicklung und halten uns an die Maßnahmen der Bundesregierung. Wir möchten nicht mit unseren Touren zur Verbreitung von Covid19 beitragen. Wir werden daher frühzeitig reagieren und Euch informieren.

Unser Büroteam ist nach wie vor telefonisch (Tel. 08841-6270852) oder per E-Mail info@die-bergfuehrer.de für Euch erreichbar.

Bleibt gesund.

Euer Team von Die Bergführer