Alpenüberquerung von Oberstdorf auf die Zugspitze

In 6 Tagen von Oberstdorf auf die Zugspitze zu Fuß wandern

Wandern zu Coronazeiten: Unterbringung im Tal in Hotel- und Gaststätten mit verbindlichem Hygienekonzept von Oberstdorf auf die Zugspitze!

Eine wunderschöne Alpenüberquerung von Oberstdorf auf die Zugspitze – Deutschlands höchsten Berg auf 2.962 m! Eine Variante mit Hotelübernachtung im Tal, die für höchsten Komfort sorgt, und dennoch auf schöne Hütten- & Almromantik tagsüber nicht verzichten muss.

Bei dieser Alpenüberquerung durchqueren wir die schönen Allgäuer Alpen, beginnend von Oberstdorf aus, passieren das Tannheimer Tal, setteln zu den Ammergauer Alpen über, um schließlich im Wettersteingebirge – den Höchsten Gipfel die Zugspitze – zu besteigen. Eine famose Wanderung mit namhaften Gipfeln wie das Nebelhorn 2.224 m, den Großen Daumen 2.280 m, den Ponten 2045 m, den Ochsenälpelekopf 1.905 m und natürlich der Zugspitze sowie kulturelle Highlights, u.a. den Blick auf Schloss Neuschwanstein.

Wanderung Oberstdorf – Zugspitze:

  • Unterbringung im Doppelzimmer/Einzelzimmer in Gasthöfen und Hotels
  • Leichte bis mittelschwere Bergwege => auch für Familien geeignet!

Termine 2020 Alpenüberquerung Oberstdorf-Zugspitze:

21.06. – 26.06.2020 | 12.07. – 17.07.2020 | 26.07. – 31.07.2020
09.08. – 14.08.2020 | 30.08. – 04.09.2020 | 13.09. – 18.09.2020

Individuelle Termine für Kleingruppen ab 4-7 Personen gerne auf Anfrage.

ab 1.350,00 EUR p.P.
Tourdauer
6 Tage
Teilnehmer
mind. 4 max. 7 Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad
 
Kondition
 
image description
© Copyright - Die Bergführer | Werbezentrum Stiebler & Marketing 2 - Webdesign Agentur