Winterbegehung Klettersteig Alpspitze

Im Winter ├╝ber die via Ferrata auf die Alpspitz 2628m in Garmisch

Die Alpspitze bietet sich im Winter als gute Einganstour an, um erste Erfahrungen im Winterbergsteigen zu sammeln. Im Sommer gilt die Alpspitz-Ferrata als einfacher Klettersteig, doch im Winter braucht man eine solide Kondition und einen sicheren Umgang mit Steigeisen.

Der Aufstieg ├╝ber die Alpspitz-Ferrata ist auch im Winter ein lohnendes Ziel. So bietet der Gipfel einen fantastischen Blick in das beeindruckende Zugspitzmassiv, Mieminger Kette und Wettersteingebirge.

Das Winterabenteuer Alpspitze beginnt bei gem├╝tlich mit der Auffahrt der Osterfelderbahn. Nach einem Zustieg von ca. 15 Gehminuten geht es, nach kurzer Einweisung zum sicheren Umgang mit der Klettersteigausr├╝stung (Gurt, Helm, Kl.-Set und Steigeisen), auch schon in die Alpspitz-Ferrata hinein.

Es erwartet uns eine maximale Klettersteigschwierigkeit der Kat. B. auf Leitern, Eisenstiften, Treppen und immer am Drahtseil gesichert, in Richtung Alpspitz Gipfel.

Der R├╝ckweg erfolgt ebenfalls ├╝ber die Alpspitz-Ferrata.

Die herrlich frische Winterluft, der wunderbare Ausblick und der im Winter eher gemiedene, hochalpine Gipfel sind ein Garant f├╝r ein unvergessliches Bergerlebnis.

Touren Check – Winterbegehung Klettersteigf├╝hrung Alpspitze 2.628 m:

  • Gef├╝hrte Klettersteigtour durch Bergf├╝hrer
  • Klettersteigausr├╝stung inkl. Steigeisen, Pickel
  • Tipps und Tricks zum Thema Klettersteiggehen
  • Klettersteig-Schwierigkeit Kat. B
  • Einfacher Zu- und Abstieg per Seilbahn
  • maximal 3-5 Personen pro Bergf├╝hrer

Bei Fragen zur Alpspitz-Tour stehen wir gerne zur Verf├╝gung:

Die Bergf├╝hrer ÔśÄ Tel. 08841-627 08 52 oder per E-Mail

ab ab 169,00 EUR p.P.
Tourdauer
1 Tag
Teilnehmer
min. 3, max. 5 Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad
 
Kondition
 
image description
┬ę Copyright - Die Bergf├╝hrer | Werbezentrum Stiebler & Marketing 2 - Webdesign Agentur