Skitouren vom Schiff – Spitzbergen

Skitouren im Hohen Norden – 11 Tage Spitzbergen

Wir starten unsere Skitourenreise in Longyearbyen Spitzbergen, wo wir unser exklusive gechartertes Segelschiff beziehen und in den Norden segeln. Auf dem Weg unternehmen wir traumhafte Skitouren, genießen die Einsamkeit Spitzbergens und erleben die traumhafte Natur. Auf der Skitourenreise erwarten uns 8 Skitourentage an der Westküste Spitzbergens mit unvergesslichen Skitouren und dem Besuch in den Siedlungen Ny-Ålesund und der einzig russischen Siedlung auf Spitzbergen Barentsburg.

Dank unserem exklusiven und komfortablen Segelschiff erlebst Du auf Spitzbergen geführte Skitouren auf teilweise noch nie zuvor befahrene Skitouren – Berge und genießt zugleich den vollen Komfort auf dem Schiff am Abend. Skitouren auf Spitzbergen eine unvergessliche Skitourenreise, die mit nichts zu vergleichen ist.

Vorteile:

  • Exklusivcharter auf der Noorderlicht
  • 9 Übernachtungen auf dem Schiff
  • 1 Übernachtung am Anreisetag in Oslo
  • 8 Skitourentage in drei Gruppen mit 3 Bergführern
  • kleine Gruppe pro Bergführer
  • bei guten Windverhältnissen bis zum Magdalenefjord
  • inkl. Sicherungsschein

Termine 2021/2022 folgen in Kürze:

auf Anfrage

ab 4.600,- EUR p.P.
Tourdauer
11 Tage
Teilnehmer
9
Schwierigkeitsgrad
 
Kondition
 
  Region

Ablauf:

Wir fahren soweit in den Norden wie kein anderer Anbieter. So haben wir die Möglichkeit zu dem beeindruckenden Magdalenenfjord zu segeln.

1. Tag:
Anreise von Deutschland nach Oslo. Treffpunkt im Hotel am Flughafen (im Preis inklusive).

2. Tag:

Abflug Oslo – Ankunft LYR ca. 14:00 Uhr Sight-Seeing / Polarmuseum, Transfer zum Schiff bis 18:00 Uhr, Noorderlicht (NOO) repositioniert nach Trygghamna (4h), Ankerplatz, Begrüßung und Vorstellung der Reiseroute und Tourenziele

Wir segeln weit hinauf in den Norden, um die interessantesten Skitourenziele kennenzulernen. Es steht uns eine Vielzahl an Tourenmöglichkeiten zur Verfügung, die wir unter Rücksichtnahme von Wetter-, Schnee-, Lawinen- und Eisbären- und Packeisgefahren unternehmen werden.

 Tag 3 – 10 Skitouren in der Arktis Spitzbergen

Mögliche Skitouren – Änderungen vorbehalten:

  • Trygghamma Fjord (6 km lang)
  • Brucebukta
  • Kongsfjord  Dort befindet sich die Siedlung „Ny-Alesund“ – eine der nördlichsten Siedlung der Erde überhaupt, auf der zudem eine Forschungsstation untergebracht ist.
  • Mit Option Magdalenafjord => Der 8 km lange und 5 km breite Magdalenafjord besticht durch seine einmalige Schönheit. Der Fjord kann nur durch die exklusive Verlängerung durch unseren Charter angesteuert werden und ist somit nur wenigen Reisenden vorbehalten. Wenn es die Packeisverhältnisse zulassen, werden wir im Magdalenenfjord zwei Tage verweilen und das Gebiet auf Tourenski entdecken. Die Chance, Eisbären zu entdecken steigt hier enorm.

Es geht wieder Richtung Süden zur Insel Prins Karls Forland. Beeindruckendes Skitourengebiet Trouvaillen.

  • Gronfjord mit Barensburg => An unserem letzten Tag unternehmen wir unsere Skitour von der Trygghgamna Bucht oder von Gronfjord aus – je nach Verhältnissen.

Sollten wir den Gronfjord ansteuern, ergibt sich die Gelegenheit dem russischen Bergbauort Barensburg zu besichtigen. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder Longyearbyen und lassen die Reise am Abend bei einem letzten Abendessen ausklingen.

  • 11. Tag:

Check-Out bis ca. 09:00 Uhr / Besichtigung Longyearbyen,

Airport Transfer gegen Mittag (12:15 Uhr)

=> Wir werden den passenden Rückflug vorschlagen. Die Rückreise nach Deutschland/Schweiz wird voraussichtlich an einem Tag möglich sein.

Möglicher Verbindung:

Abflug (ca. 14:00 – 15:00 Uhr) von LYR » MUC (Ankunft abends)

© Copyright - Die Bergführer | Werbezentrum Stiebler & Marketing 2 - Webdesign Agentur