Die Eisenzeit!

Die neue Route auf die Zugspitze

Es ist fast nicht zu glauben, aber es gibt an der Zugspitze einen Weg, der bis jetzt unentdeckt geblieben ist. Einsam, abwechslungsreich, geschichtsträchtrig – abenteuerlich Die Eisenzeit.

Die Route ist etwas schwieriger als der Jubiläumsgrat mit kurzen Stellen bis 4 minus. Hier ist der ganze Bergsteiger gefordert. Die Tour ist ein Highlight für jeden Bergsteiger

  • Gerne führern wir die Tour auch mit einem Gast
  • Preis für eine Person 510,- Euro bei 2 Personen 255,- Euro p.P.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Termine

bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

  • Persönliche Daten

  • Ihre Anfrage bezüglich

Leistungen

Leistung

  • Bergführer
  • komplette Leih- und Sicherheitsausrüstung

Zusatzkosten:

  • Bergfahrt zum Riffelriss und Talfahrt von der Zugspitze

Preise:

  1. Person  510,- Euro
  2. Personen 255,- Euro p.P
Anforderungen

Anforderung

  • Routenlänge  ca. 1400hm,
  • Kletterschwierigkeit 4 –
Ausrüstung

Ausrüstungsliste

  • Steigeisenfeste Bergschuhe – fester Sohlenrand! (z.B. LOWA Cevedale GTX)
  • Evtl. Stöcke (z.B. Leki)
  • Klettergurt
  • Steigeisen passend auf den Schuh
  • Kletterhelm
  • Sicherungs- bzw. Abseilgerät
  • 2 x Bandschlinge 120cm
  • Taschenmesser
  • 2 x Normalkarabiner
  • Rucksack ca. 30l (z.B. Miage von Salewa)
  • Hardshell Jacke (z.B. Zebru GTX Jacket von Salewa)
  • Softshelljacke (z.B. Indra DST Jacket von Salwa)
  • Softshell Hose (z.B. Meije 4.0 von Salewa)
  • Evtl. Hardshell Hose
  • Fleece
  • Wechselklamotte
  • Mütze
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Lippenschutz
  • Tagesproviant
  • Handy
  • Anfahrtsbeschreibung
  • Evtl. Kamera

Unsere Partner für Ihre Sicherheit

Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Die Bergführer
Ortsbeschreibung
Bilder
Neue Route auf die Zugspitze

Neue Route auf die Zugspitze