Zillertal-Durchquerung auf dem Berliner Höhenweg

Von West nach Ost durch den ursprünglichsten Teil der Zillertaleralpen wandern

In sechs Tagen an Gletschern und 3000er Gipfel entlang wandern. Sehr anspruchsvolle und einsame Wanderwege durch das Zillertal entdecken – die etwas andere Alpenüberquerung erleben.

Die Zillertal-Durchquerung führt uns immer ganz nahe am Alpenhauptkamm vom Schlegeisstausee bis nach Mayrhofen.

Die Wege sind sehr anspruchsvoll, teilweise mit Stahlseil gesichert und führen ganz dicht an die größten Gletscher der Zillertaler Alpen heran. Die Übergänge von einem Tal zum anderen sind bis zu 3000m hoch und bieten einen Ausblick über die gesamten Alpen. Übernachtet wird auf ausgezeichneten Hütten mit sehr guter Küche.

Die Zillertal-Durchquerung auf dem Berliner Höhenweg ein Highlight für jeden Bergwanderer

  • sehr anspruchsvolle Durchquerung
  • urige Bergsteigerhütten
  • Besteigung Schönbichler Horn (3.134 m)
  • Führung durch staatlichen Berg(wander)führer
  • 5x Übernachtung auf Hütten
  • 1 x Taxitransfer (Gasthof Wasserfall – Breitlahner)

Termine Zillertaldurchquerung 2022:

03.07.-08.07. I 24.07.-29.07. I 31.07.-05.08. I 21.08.-26.08.

Individuelle Termine für Gruppen ab 4 Personen, gerne auf Anfrage

ab 840,00 EUR p.P.
Tourdauer
6 Tage
Teilnehmer
min 6, max 8 Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad
 
Kondition
 

image description
© Copyright - Die Bergführer | Werbezentrum Stiebler & Marketing 2 - Webdesign Agentur